Mehrebenenmodell zur Hypothese H0: x = 0

Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse und weitere multivariate Verfahren mit R.

Mehrebenenmodell zur Hypothese H0: x = 0

Beitragvon St_Fo » Mi 2. Sep 2015, 14:48

Hallo zusammen,

Ich habe Daten aus Schulklassen, die ich mehrebenenanalytisch (paket lme4) auswerten möchte. Für eine meiner Hypothesen weiß ich allerdings nicht, wie ich hier eine adäquate Mehrebenenanalyse rechnen kann. Die Hypothese lautet, dass der Mittelwert der metrischen Variable x signifikant von 0 abweicht. Jemand eine Idee wie ich das machen kann?

Lieben Dank und viele Grüße
St_Fo
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:17
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Multivariate Verfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste