Textdatei öffnen

Allgemeine Fragen zu Statistik mit R.

Textdatei öffnen

Beitragvon frank1979 » Mi 11. Okt 2017, 12:55

Hallo,
kann mir jemand vielleicht folgende Fehlermeldung erklären?
Folgende Textdatei wollte ich einlesen:

Preis  Kilometer Alter
 21800        15     2
 18800        66     2
 20500        29     2
 18900        40     3
 21200        68     3
 16800        37     3
 17500        60     3
 23800        26     3
 16800        58     3
 14500        96     4
 19900        60     4
 15900        69     4
 17900        44     4
 19500        37     4
 16000        46     4
 16500        70     5
 15800        90     5
 15900        78     5
 16900        55     5
 14800       106     5
 15500        30     5
 16500        27     5
 14900        83     5
 12400        75     5
 12800        53     6
 14900        70     6
 12900        94     6
 12800        86     6
 13500        70     6
 10950       121     7
 12900        78     7
 10800       104     7
 11600        95     7

Es erscheint folgende Fehlermeldung:

> read.table("tab18.txt",header=TRUE)
Error in read.table("tab18.txt", header = TRUE) :
more columns than column names
frank1979
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Textdatei öffnen

Beitragvon Hufeisen » Mi 11. Okt 2017, 15:36

Ohne die Datei gesehen zu haben, denke ich, dass ein überschüssiger Zeichentrenner "" vorliegt. Irgendwie muss r ja auf eine falsche Spaltenzahl kommen.
Neu in R, versuche trotzdem zu helfen.
Hufeisen
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:15
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post

Re: Textdatei öffnen

Beitragvon frank1979 » Do 12. Okt 2017, 14:11

http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/lehrbe ... atensaetze

Ich habe einfach die Tabelle 1.8 in den Editor kopiert und die Textdatei abgespeichert.
frank1979
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Textdatei öffnen

Beitragvon frank1979 » Do 12. Okt 2017, 20:49

Dieses R, was du benutzt, habe ich nicht und kenne ich nicht.

Ich habe R i386 3.4.1, also die neuste Version.

Meistens funktioniert das Einlesen einer Textdatei. Z.B. wenn ich mir von Wikibooks Daten auf dem Editor abspeichere und einlese.

Allerdings erscheint dann das Ergebnis richtigerweise in Tabellenform.

Was hast du denn gemacht. Ich kenne deine R-Version nicht.


Und ich habe übrigens gerade festgestellt, dass ich hier leider keine Testdateien hochladen kann.
frank1979
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Textdatei öffnen

Beitragvon frank1979 » Sa 14. Okt 2017, 13:21

Ich habe z.B. auch mal nur die ersten drei Zeilen der Tabelle kopiert.
Funktioniert nicht: gleiche Fehlermeldung.

Wie kann den folgendes zu erklären sein:
a) Wenn ich allerdings dasselbe per Hand in einen leeren Editor per Hand eintippe, funktioniert es. Und dass, obwohl es genau gleich aussieht.

b)Wenn ich a) ausgeführt habe, was ja funktioniert, und danach irgendeine Tabellenzeile aus meinem Link darunter kopiere, dann funktioniert es wiederum nicht.

PS: Ich habe dies und ähnliche Varianten jetzt etwa zwei Stunden ausprobiert, und es funktioniert nicht.

c) Warum kann man keine Textdateien hochladen?
frank1979
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Textdatei öffnen

Beitragvon frank1979 » Sa 14. Okt 2017, 14:27

@Zaungast,....

Ich weiß jetzt, wo dass Problem liegt:

Wenn ich von der Internetseite die Daten mit Strg C nach RStudio kopiere, erscheinen an den Leeren Stelle ........ . Diese Punkte sind allerdings in mittlerer Höhe und Rot und leicht Rot umrahmt.

Ich habe das mal nach Word kopiert (mit Strg C) und dort Kreise an den Zwischenräumen gesehen.

auf dieser Seite ist das erklärt: Geschützter Wortzwischenraum
https://www.edv-lehrgang.de/formatierungszeichen-word/

R hat ja bekanntlich sep = "" als default - Wert.
Was muss ich als Seperatpor angeben, wenn keine Leerzeichen, sondern Geschützter Wortzwischenraum vorliegt.
frank1979
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Textdatei öffnen

Beitragvon ruedi_br » Fr 2. Feb 2018, 13:13

So verfahren, wie es auf der zitierten Internetseite steht: mit ctrl-c ins clipboard kopieren und dann read.table(file="clipboard"....
Das klappt jedenfalls so wie erwartet.
ruedi_br
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 10:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron