Poweranalyse für gemischte Modelle

Regressionsmodelle aller Art mit R.

Poweranalyse für gemischte Modelle

Beitragvon FKr2 » Sa 10. Mär 2018, 17:53

Wie kann man die Power für eine Moderation (Einfluss von ASW auf PFau_mc moderiert durch divbel_mc) mithilfe der Funktion powerCurve berechnen?
Ich dachte durch die Verknüpfung von ASW und divbel_mc mit dem * wäre dies umsetzbar.
Vielen, vielen Dank für die Hilfe!

library("simr")
model4 <- glmer(PFau_mc~ ASW * divbel_mc + (1 | CO1),family = "gaussian", data = g2_fau )
fixef(model4)[c("ASW", "divbel_mc", "ASW:divbel_mc")] <- c(0.47, -0.46, 0.2)
powerCurve(model4 , along = "CO1", nsim = 100)

es erscheint diese Fehlermeldung:
Calculating power at 10 sample sizes along CO1
Error in getDefaultXname(fit) :
Couldn't automatically determine a default fixed effect for this model.
FKr2
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 17:50
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Poweranalyse für gemischte Modelle

Beitragvon jogo » Mo 12. Mär 2018, 09:39

Hallo FKr2,

hier hast Du schon eine erste Antwort:
http://forum.r-statistik.de/viewtopic.p ... 3481#p3481

Gruß, Jörg
jogo
 
Beiträge: 118
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 09:56
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Regressionsmodelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron