Y-Achse skalieren

Programmierung und Formatierung von Grafiken und Plots mit R.

Y-Achse skalieren

Beitragvon StefWe » Di 14. Aug 2018, 15:39

Hallo zusammen,

ich bin neu im Umgang mir R und möchte Meßdaten in einem Wahrscheinlichkeitsnetz analysieren. Dort soll eine Regressionsgerade eingezeichnet werden. Das soll dann wie folgt aussehen:

Vorlage.PNG
Vorlage.PNG (199.06 KiB) 347-mal betrachtet


Kann mir jemand erklären, wie ich meine Y-Achse so wie auf dem Bild skaliert bekom? Ich hab schon scale_y_continuous() getestet, aber die Skalierung auf meiner Vorlage ist ja auch nicht logarithmisch...

Bin für jede Hilfe dankbar.
StefWe
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Aug 2018, 15:21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Y-Achse skalieren

Beitragvon jogo » Di 14. Aug 2018, 20:43

Hallo StefWe,

das sieht einem QQ-Plot nicht unähnlich - nur, dass man die Quantile der Normalverteilung durch die Wahrscheinlichkeiten ersetzt hat.
Bitte schau Dir mal die Funktion qqnorm() an.

Und dann habe ich noch dies gefunden:
http://www.weibull.de/Weibull2.html

Gruß, Jörg
jogo
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 09:56
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post

Re: Y-Achse skalieren

Beitragvon ruedi_br » Fr 24. Aug 2018, 14:23

Mit einer Achse wäre es einfach: scale_y_log10, aber wenn gleichzeitig eine zweite angezeigt werden soll, geht es vermutlich nur mit Trickserei in ggplot2.

Habe mal im R-Standard nachgeschaut - mit dem ich allerdings noch nicht gearbeitet habe. Danach könnte es gehen, einen Scatterplot zu erzeugen (plot(x,y ... log="y"), der dann mit axis(2,at=Liste der tick-Marks) und axis(4, at=das Ganze rückwärts) die Skalen erhält.

Grüße
Ruedi
ruedi_br
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 10:28
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Grafiken und Plots

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron