rex?

Allgemeine Fragen zur Programmierung mit R.

rex?

Beitragvon Pavian97 » So 26. Aug 2018, 13:29

Hey,

hat einer von euch schon mal die Funktion "rex" zur Richardson-Extrapolation benutzt?
Wenn ich versuche, das Beispiel

est <- function(nsteps) {
xx <- seq(0, pi, length=nsteps)
ans <- pi * c(mean(sin(xx)), mean(cos(xx)))
names(ans) <- c("sin", "cos")
ans
}
X <- cbind(est(10), est(20), est(40))
X
rex(X)
rex(X, recursive=TRUE)

das auf R Documentation angegeben ist in R einzugeben, kommt eine Fehlermeldung
"Fehler: konnte Funktion "rex" nicht finden"
Muss ich erst ein Package installieren? Brauch ich eine neuere R-Version?

Ich bin über jede Antwort dankbar :).

Schöne Grüße,
H.
Pavian97
 
Beiträge: 1
Registriert: So 26. Aug 2018, 13:09
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: rex?

Beitragvon jogo » Di 28. Aug 2018, 16:11

Hallo Pavian97,

aus welchem Paket stammt die Funktion rex() :?:
Hast Du das Paket auch geladen mit
Code: Alles auswählen
library(...)
:?:
Gruß, Jörg
jogo
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 09:56
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Programmierung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron