Multiple lineare Regression

Regressionsmodelle aller Art mit R.

Multiple lineare Regression

Beitragvon AmSi » Sa 24. Nov 2018, 02:27

Hallo miteinander,

ihm Rahmen meiner Bsc Arbeit versuche ich mich an einer empirischen Analyse der Relevanz von Authentizität als Erfolgsfaktor in der Musikindustrie.
Außer einem Einführungskurs Statistik im ersten Semester, besitze ich kein weiteres Statistikwissen und drücke mich wahrscheinlich statistisch nicht immer korrekt aus.
Ich versuche jedoch die Sachlage möglich genau zu schildern und hoffe auf Verständnis :)

So nun denn... was ich habe:
N = 400 (sofern Zeit bleibt werde ich den Datensatz noch erhöhen, muss aber jetzt erstmal damit arbeiten)

Abhängige Variable:
Punkte (basierend auf dem Chartserfolg des eines Songs)

Variablen, die Authentizität abbilden sollen:
Credits (wird der Interpret in den Credits des Songs genannt): Nein, Ja bez. 0,1 als Faktor definiert
PI (entspricht der Produzent dem Interpreten): Nein, Ja bez. 0,1 als Faktor definiert
Lang (entspricht die Songsprache der Muttersprache des Interpreten) : Nein, Ja bez. 0,1 als Faktor definiert
LK (Labelklasse, Labels in 4 Kategorien eingeteilt): Major, Flagship, RecordCompany, Independent als Faktor definiert

Kontrollvariablen:
Form (des Interpreten): Solo, Band, Kooperation als Faktor definiert
Voice (Geschlecht der Hauptstimme) m, f, mix, inst als Faktor definiert
Co-Autoren: Anzahl
Co-Produzent: Anzahl
Lengh: Dauer des Songs
HG1 (Genreeinteilung 1) Rock, Pop, Sonstiges, Elektronische Musik, Rap/Hip-Hop als Faktor definiert
Hg2 (Genreeinteilung 2) Rock, Pop, Sonstiges, Elektronische Musik, Rap/Hip-Hop als Faktor definiert

Nun habe ich das Problem, dass nicht jeder Song in 2 Genre gehört. Manche sind einfach "nur" Rock, während andere halt "zwingend" Pop und Elektronischer Musik angehören.
Was mache ich in diesem Fall mit HG2?
Im Moment sind die Felder leer, weswegen mir der erste Versuch in R-Studio wohl um die Ohren geflogen ist. Ich hoffe zumindest, dass nur das ein Problem ist und der Rest ganz okay ^^

Call:
lm(formula = Punkte ~ Lang + PI + LK + Credits + Vocals + Form +
CoProduzenten + CoAutoren + HG1 + HG2 + Lengh)
(237 observations deleted due to missingness)

Freue mich über Hilfe und Feedback

Viele Grüße

Amanda
AmSi
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 19:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Multiple lineare Regression

Beitragvon AmSi » Mo 26. Nov 2018, 11:05

Die Frage hat sich erstmal erledigt, vielen Dank :)
AmSi
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 19:58
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Regressionsmodelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron