Effektstärke (effect size)

Analyse von Zeitreihendaten sowie weitere Ökonometrische Modelle.

Effektstärke (effect size)

Beitragvon Giu_ » Mo 4. Feb 2019, 00:06

Hallo!
Ich schreibe meine Bachelorarbeit zum Thema "Time-dependent sensitivity of ecosystem functions to nitrogen fertilization". Ich bin gerade am Ende meiner Arbeit und habe ehrlich gesagt etwas Probleme meine Ergebnisse richtig interpretieren zu können.
Bei der Auswertung ging es um C:N Verhältnisse (Gewichtsanteile von Kohlenstoff und Stickstoff) die in den jeweiligen Pflanzen gemessen wurden. Die Pflanzen wurden seit 2012 mit gestaffelten Stickstoffkonzentrationen gegossen. Durch die Auswertung wollte ich somit erfahren wie der Effekt auf die Pflanze über die Jahre, mit den verschiedenen Stickstoffkonzentrationen aussieht.
Da ich selber keine Erfahrungen in der Auswertung mit Effektstärken habe, hat mir mein Prof. mit der Auswertung geholfen und hat mir eine Abbildung zugeschickt.
Auf der Abbildung befinden sich alle Werte im negativen Bereich. Wie kann ich das deuten? Denn soweit ich mich in die Thematik reingelesen habe, ist schon ein Wert von 0,01 ein sehr schwacher Effekt.
Die Abbildungen habe ich mit in den Anhang geladen.
Danke schonmal für eure Hilfe!

Liebe Grüße Giuli
Dateianhänge
Effect size CN Dicranum.pdf
(74.01 KiB) 20-mal heruntergeladen
Effect size CN Cladonia.pdf
(73.77 KiB) 20-mal heruntergeladen
Giu_
 
Beiträge: 1
Registriert: So 3. Feb 2019, 23:25
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Effektstärke (effect size)

Beitragvon ruedi_br » Do 7. Feb 2019, 16:57

Ist der "effect size" der C:N-Wert? In der Dicranumgrafik ohne Konfidenzbereich, in der anderen mit? Da die x-Skala nicht linear aufgetragen ist, wird die optische Auswertung etwas erschwert. Letzten Endes: über 5 kg N/ha*a geht es relativ linear in den Keller (viel hilft(?) viel). Was das allerdings für Pilze und Moose für einen Wert haben soll, ist aus der Frage nicht erkennbar. Ggf. den Effekt mit einer Regressionsfunktion berechnen?
Grüße
Ruedi
ruedi_br
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 10:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Zeitreihen und Ökonometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron