Erbitte Erkärung zu den Fragen. Vielen Dank

Analyse von Zeitreihendaten sowie weitere Ökonometrische Modelle.

Erbitte Erkärung zu den Fragen. Vielen Dank

Beitragvon shylkate » Do 2. Jan 2020, 17:23

data_plot <- data.table(reshape2::melt(ave_clip))
head(data_plot)
data_plot[, Clust := rep(clustering, ncol(ave_clip))]
# Was bedeutet ein Punkt nach dem Doppelpunkt? 1:.N
ncol(ave_clip)
pc_clip[,Var1 := 1:.N]
#Was bedeutet ein Punkt vor den Klammern .(Var1, Outlier) ?
data_plot[pc_clip[, .(Var1, Outlier)], Outlier := i.Outlier, on = .(Var1)]
shylkate
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Jan 2020, 12:11
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Erbitte Erkärung zu den Fragen. Vielen Dank

Beitragvon jogo » Sa 4. Jan 2020, 18:05

Hallo,

das Paket data.table führt einige eigene Sprachelemente ein.
Zu der Frage # Was bedeutet ein Punkt nach dem Doppelpunkt? 1:.N
Du liest das vollkommen falsch: der Doppelpunkt bedeutet das, was er immer bedeutet. Die Frage hätte lauten müssen: Was ist .N :?:
Die Antwort auf jene Frage ist: .N ist ein Kürzel für "die Anzahl der Beobachtungen im data.table" (liefert also denselben Wert wie nrow("betreffender Dataframe") in base R).

Nach dem Laden des Paketes kannst Du die Hilfe für die Funktionen des Paketes nutzen.
Allerdings findet sich die Erläuterung zu .() in der Dokumentation zu [.data.table (in der Erklärung zum Parameter j=)
Dort steht:
The expression '.()' is a shorthand alias to list(); ...

Als Lektüre möchte ich Dir unbedingt eine Einführung in data.table empfehlen,
z.B. https://cran.r-project.org/web/packages ... intro.html

Gruß, Jörg
üblicherweise bin ich öfter in jenem Forum: http://forum.r-statistik.de
jogo
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 09:56
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Zeitreihen und Ökonometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

cron