Probleme mit if-Funktion

Allgemeine Fragen zur Programmierung mit R.

Probleme mit if-Funktion

Beitragvon Heiko04 » Mi 4. Mai 2022, 10:07

Hallo,
ich bin Anfänger in R und habe ein Problem mit der if-Funktion.
Ich habe Umfragedaten generiert und möchte über eine Hilfsvariable die Fälle kennzeichnen, die ich in den späteren Berechnungen berücksichtigen möchte. Wenn Hilfe = 1, dann wird der Wert später einbezogen, wenn Hilfe = 0, dann nicht. Im Beispiel möchte ich das für T1 prüfen und dann Hilfe anpassen. Für den Fall, dass T1 >= 0 ist, soll einfach nichts an Hilfe geändert werden. Was mache ich hier falsch / wie kann ich die Fehlermeldung lösen?

Code: Alles auswählen
>mydata$Hilfe <- 1

> if (mydata$T1 < 0 ){
+ mydata$Hilfe <- 0
+ }
Fehler in if (mydata$T1 < 0) { : Bedingung hat Länge > 1


Danke und Grüße
Heiko
Heiko04
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Mai 2022, 09:51
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Programmierung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron