Multiple Imputation in Faktorenanalyse - mifa package

Alles rund um R Packages und Add-ons. Programmierung, Implementierung und Erstellung.

Multiple Imputation in Faktorenanalyse - mifa package

Beitragvon SophieB » Do 15. Dez 2022, 17:05

Hallo,
hat schon mal jemand das R package mifa von Nassiri et al. (2018) verwendet?
https://doi.org/10.3758/s13428-017-1013-4

Es ist ein package, das Daten für fehlende Werte mit MICE Imputiert und dann erhält man eine kombinierte Kovarianzmatrix auf deren Basis die Exploratorische Faktorenanalyse gerechnet werden soll.

Mein Problem ist gerade, dass ich nach Ausführung des Befehls nicht verstehe, wie ich nun auf den data frame mit den imputierten Werten zugreifen kann und auch nicht, wie ich die kombinierte Kovarianzmatrix ansprechen kann.

Meiner Logik nach wäre der Befehl bspw.:
df_imputed für den data frame mit den imputierten Werten, aber dann erhalte ich die Fehlermeldung
"ⓧ 'x' is neither a matrix nor a dataframe. Either provide a correlation matrix or a dataframe or matrix with raw data."

Und df_imputed$cov_combined für die kombinierte Kovarianzmatrix, aber dann erhalte ich die Fehlermeldung
" ⓧ Correlation matrix is singular, no further analyses are performed"...

HILFE...
SophieB
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Dez 2022, 16:50
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Packages und Add-ons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron