Stichprobe ziehen

Allgemeine Fragen zu Statistik mit R.

Stichprobe ziehen

Beitragvon Joe_Gerner » Fr 15. Jun 2018, 09:55

Hallo,

ich habe einen Datensatz mit 1,3 Mio Objekten. Für eine Berechnung möchte ich zunächst eine Stichprobe von diesem Datensatz ziehen, die 70% vom Datensatz umfasst. Für eine Überprüfung meiner Berechnungen brauche ich jetzt die restlichen 30% des Datensatzes, wie stelle ich das am besten an?
Eine erneute Stichprobe zu ziehen macht ja keinen Sinn, da es sich um eine zufällige Stichprobenziehung handelt oder?
Hier mal mein Skript:
_________________________________________________________________________________________________________________________
#Stichprobe
read_gem <- read.csv2("Data.csv")
smp_size <- floor(0.70 * nrow(read_gem))
set.seed(123)
read_gem_1<-read_gem[sample(nrow(read_gem), smp_size), ]

__________________________________________________________________________________________________________________________

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße

Felix
Joe_Gerner
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 09:53
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Stichprobe ziehen

Beitragvon jogo » Fr 15. Jun 2018, 12:18

Diese Frage hast Du bereits in einem anderen Forum gestellt: http://forum.r-statistik.de/viewtopic.php?f=11&t=955
... und dort habe ich Dir auch geantwortet.

Es ist nicht schön, dass Du Deine Frage hier nochmal postest, ohne auf das andere Forum zu verweisen.
(Man nennt es Crossposting - und es entspricht nicht der Netiquette.)

Gruß, Jörg
jogo
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 09:56
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron