Signifikanz von Manipulation-Check testen

T-Test, U-Test, F-Test sowie weitere Tests und Gruppenvergleiche aller Art.

Signifikanz von Manipulation-Check testen

Beitragvon soja_911 » Do 7. Okt 2021, 18:01

Hallo zusammen,
Bei meiner Umfrage bin ich auf folgendes Problem gestoßen.
Ich betrachte zwei verschiedene Gruppen mit je ca. 120 Teilnehmern. Bei der einen Gruppe wird der Preis eines Objektes mit den Kosten begründet, während bei der anderen Gruppe der Preis durch den Mehrwert, welches das Produkt liefert, erläutert wird.
Am Ende frage ich jeden Teilnehmer, wie in seinem Szenario die Preisbegründung ist (Entweder Kosten oder Mehrwert).

In der Kosten-Gruppe erkennen 86% der Teilnehmer, dass der Produkt-Wert mittels den Kosten berechnet wurde.
In der Mehrwert-Gruppe liegt die Richtigkeit nur bei 65%.

Kann ich anhand dieser Daten oder hinsichtlich dieses Szenarios überhaupt auf Signifikanz testen?

Beste Grüße und vielen Dank!
soja_911
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 7. Okt 2021, 17:55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Tests und Gruppenvergleiche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron