Vergleich zweier Standorte

T-Test, U-Test, F-Test sowie weitere Tests und Gruppenvergleiche aller Art.

Vergleich zweier Standorte

Beitragvon PTA88 » So 22. Jan 2017, 00:07

Hallo liebes Foren-Team,

ich bin leider sehr unsicher, was meine statistischen Kenntnisse angeht und brauche bitte Hilfe bei der statistischen Auswertung:

Ich habe die Abundanzen einer Art an 2 Standorten (St 1 und 2) mit je 10 Transekten aufgenommen.
Bsp:
St Abundanz
1 5
1 43
1 74
1 18
1 5
1 11
1 17
1 9
1 24
1 6
2 17
2 27
2 21
2 3
2 0
2 2
2 5
2 40
2 27
2 3

Ich möchte nun diese beiden Standorte miteinander vergleichen und habe bei R zwei separate Datensätze eingelesen (einen für Standort 1 und einen für Standort 2)

Frage 1: Ich wollte die Daten von Standort 1 und 2 jeweils auf Normalverteilung prüfen, um das weitere statistische Vorgehen zu ermitteln. Dafür wollte ich den shapiro.test nutzen. Ist das soweit richtig? (Sig-Niveau< 0,05)

shapiro.test(1$Abundanz) # Test auf Normalverteilung
shapiro.test(2$Abundanz)

Leider kam bei Standort 1 das Ergebnis, dass es keine Normalverteilung (p-value = 0.004993) ist und bei Standort 2 , dass es eine ist (p-value = 0.1248)... Was nun? Die Daten insgesamt (standort 1 und 2 wie im Bsp. oben dargestellt) sind nicht normalverteilt (p-value = 0.001986).

Frage 2: Darf ich den Mann-Whitney-U-Test zum vergleichen beider Standorte anwenden oder sind die Daten dafür nicht geeignet? Metrische und nicht normalverteilte Daten darf man so wohl testen!? Trifft das auf meine Daten überhaupt zu?

Datentabelle s. Bsp.

wilcox_test(Abundanz ~ St, data = Art) #Mann-Whitney-Test

Ergebnis: p-value = 0.3434
Niveau
Also würden sich beide Standorte in Bezug auf die erfasste Abundanz nicht signifikant voneinander unterscheiden? (Sig-Niveau< 0,05)

Oder gehe ich völlig falsch an die Sache ran?

Frage 3: Eine andere Möglichkeit wäre wohl auch die beiden Standorte in einer Grafik als Boxplots anzeigen zu lassen und dann die Notches auf Überschneidungen zu überprüfen (Überschneidung der Notches wäre dann kein signifikanter Unterschied der Mediane)!?

Ich hoffe, ich konnte mein Problem verständlich machen und jemand kann mir Rückmeldung geben.
Vielen Dank im Voraus!

PTA
PTA88
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Vergleich zweier Standorte

Beitragvon tau1234 » Fr 27. Jan 2017, 15:39

Hey,

also ich denke du machst das richtig. Mann-Whitney-U benutzt man, wie du schon gesagt hast, wenn keine Normalverteilung vorkommt. Und ich habs mir auch nochmal in einem qq-plot angeschaut und es ist nicht normalverteilt. Bei größeren Stichproben wäre das aber nicht unbedingt ein Problem. Die Frage, die du anscheinend zu beantworten versuchst ist ja: Sind die Abundanzen bzgl. beider Standorte im Durchschnitt gleich? Und die hast du dir richtig beantwortet. Anscheinend gibt es keinen signifikanten Unterschied, da wir H0 nicht ablehnen können.
Ich weiß jetzt nicht ganz genau, was du mit Notches meinst, aber klar... mit Boxplots kannst du dir auch einen Überblick verschaffen.
tau1234
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 11:17
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Vergleich zweier Standorte

Beitragvon PTA88 » Di 31. Jan 2017, 10:16

Hallo Tau1234,
vielen Dank für deine Rückmeldung! Es freut mich, dass das so funktioniert. Danke! :)
PTA88
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tests und Gruppenvergleiche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron