zweiseitiger t-Test für verhältnisskalierte Daten

T-Test, U-Test, F-Test sowie weitere Tests und Gruppenvergleiche aller Art.

zweiseitiger t-Test für verhältnisskalierte Daten

Beitragvon Angela93 » Sa 30. Dez 2017, 09:27

Hallo zusammen,

im Rahmen einer Hausarbeit muss ich einen Datensatz untersuchen. Dabei handelt es sich um 60 Beobachtungen über das Haarwachstum von Menschen. Dabei gibt es zwei verschiedene Shampoos und drei verschiedene Dosierungen dieser Shampoos, sodass jede Kombination zehnmal vorkommt. Über den Shapiro-Wilk-Test habe ich rausgefunden, dass die Daten annähernd normalverteilt sind (p=0,1091). Daher kann ich den t-Test durchführen.
In der Vorlesung haben wir gelernt, dass einige Verfahren nur für intervallskalierte Daten durchgeführt werden können und man die Daten von der Verhältnisskala über logarithmieren auf die Intervallskala transferiert. Muss dies für den t-Test auch gemacht werden oder kann ich diesen mit dem Basisdatensatz auf der Verhältnisskala durchführen?

Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!
Angela93
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 21:39
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: zweiseitiger t-Test für verhältnisskalierte Daten

Beitragvon Hufeisen » Di 2. Jan 2018, 13:57

n der Vorlesung haben wir gelernt, dass einige Verfahren nur für intervallskalierte Daten durchgeführt werden können und man die Daten von der Verhältnisskala über logarithmieren auf die Intervallskala transferiert. Muss dies für den t-Test auch gemacht werden oder kann ich diesen mit dem Basisdatensatz auf der Verhältnisskala durchführen?

Das kann so nicht stimmen. Ratioskallierte Daten enthalten mehr Informationen als intervallskallierte Daten. Durch Logarithmieren ändert sich nichts am Skalentyp. Grundsätzlich gilt, dass je höher das Skalenniveau ist, desto mehr Testverfahren können angewendet werden. Ein Heruntertransformieren ist also nicht nötig.
Zum Nachlesen: [url]https://de.wikipedia.org/wiki/Verhältnisskala[/url]
Neu in R, versuche trotzdem zu helfen.
Hufeisen
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:15
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Tests und Gruppenvergleiche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron